Parkinson-Patienten sollten Einnahmezeitpunkte genau beachten

(Meran, 28. Mai 2014) Patienten, die gegen eine Parkinson-Erkrankung Medikamente einnehmen, sollten sich in der Apotheke über den genauen Einnahmezeitpunkt informieren. „Eine allgemeine Dosierungsempfehlung ...

Techniker Krankenkasse und Deutscher Apothekerverband vereinbaren Medikationsgespräche für Diabetiker

(Hamburg/Berlin, 27. Mai 2014) Medikationsgespräche in Apotheken sollen Diabetikern in Zukunft dabei helfen, ihre Arzneimitteltherapie besser zu verstehen und so bessere Therapieerfolge zu erzielen. E ...

Hessischer Apothekerverband kritisiert Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes

(Offenbach, 28. Mai 2014) Die am 27. Mai veröffentliche Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes (BVG) die Verfassungsbeschwerden von zwei Apothekern gegen ein Urteil des Bundessozialgerichtes zu sog. ...

Lieferproblematik bei Arzneimitteln: HAV begrüßt Vorstoß von BfArM-Chef

(Offenbach, 5. Mai 2014) Die immer wieder vom Hessischen Apothekerverband (HAV) vorgetragene Kritik an der Nichtlieferfähigkeit von Arzneimitteln wird nun auch vom Bundesinstitut für Arzneimittel und ...

Der Hessische Apothekerverband e.V.

Der HAV vertritt die Interessen der selbstständigen hessischen Apothekerinnen und Apotheker. Von den 1.546 Apotheken in Hessen, die mehr als 11.000 Arbeitsplätze bieten, sind über 98 Prozent im HAV organisiert. Er ist Vertragspartner der Krankenkassen und schließt mit diesen Verträge ab.

Mehr...

HAV

Hessischer Apothekerverband e.V.
Strahlenbergerstraße 112
63067 Offenbach

Telefon: 0 69 / 79 20 05-0
Telefax: 0 69 / 79 20 05-20

E-Mail: info(at)h-a-v.de