Komponenten der TI können jetzt bestellt werden

Vereinbarung zu Erstattungspauschalen kurz vor Unterzeichnung

(Offenbach am Main, 12. Mai 2020) - Laut ABDA haben sich der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) in einer neuen Refinanzierungsvereinbarung für die Telematik-Infrastruktur (TI) geeinigt,  dass die Apotheken in Deutschland ab sofort die notwendige Hardware bestellen können, um den elektronischen Medikationsplan für ihre Patienten bearbeiten zu können und auch für weitere Anwendungen wie das E-Rezept vorbereitet zu sein.

Der HAV wird seine Mitglieder umgehend informieren, sobald die Erstattungspauschalen in den nächsten Tagen für die Ausstattung mit den TI-Komponenten endgültig vereinbart sind.

Zurück