Apotheker unter Palmen

Spannende Vorträge zur Digitalisierung und Zukunft der Apotheken im Rahmen der HAV-Hauptversammlung

(Offenbach am Main, 8. August 2019) – Der Hessische Apothekerverband lädt seine Mitglieder zu zwei Vorträgen ein, die im Rahmen seiner Hauptversammlung stattfinden. Die Vorträge beginnen am Donnerstag, den 22. August 2019, ab 13.30 Uhr im Gesellschaftshaus des Frankfurter Palmengartens. Beide Referenten setzen sich mit der Digitalisierung im Gesundheitswesen auseinander.

Zu Beginn stellt Christian Krüger, Geschäftsführer der NGDA-Netzgesellschaft Deutscher Apotheker mbH, die weitere Entwicklung des elektronischen Rezeptes und der WebApp des DAV vor. Hierbei geht er insbesondere auf den aktuellen Stand des Projektes ein und gibt einen Ausblick auf die Apothekenwelt nach Einführung des eRezeptes, seiner Vorteile für die Apotheken und ihre Patienten.

Anschließend referiert um 15.00 Uhr Andreas Klein, Experte für Gesundheitstrends und Privatdozent der Universität Wien, über Chancen für die Apotheken unter Berücksichtigung künftiger Megatrends im Gesundheitswesen und im Handel. Andreas Klein ist Ethiker und Theologe und schildert zukunftsweisend, herausfordernd und manchmal provokant die Zukunft der Apotheken in dem sich wandelnden Gesundheitsmarkt.

Mitglieder werden gebeten, sich per Mail bei der Geschäftsstelle des HAV, Frau Karola Ochs, k.ochs@h-a-v.de, anzumelden.

Zurück