Apojet beim eHealth-Kongress am 8. August in Frankfurt

(Offenbach am Main, 10. Juli 2018) Wie geht es weiter mit der Digitalisierung von Apotheken und anderen Akteuren rund um unsere Gesundheit? Antworten darauf gibt der 5. eHealth-Kongress „Rhein-Main und Hessen – innovativ, vernetzt, praxisnah“ am 8. August 2018 in der Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main. Hier wird u.a. das ARZ Darmstadt  in seinem Vortrag "Die Medikamentenversorgung in ländlichen Regionen sichern" im Forum 2 über die Lösungsansätze von Apojet referieren.

Erleben Sie sechs Foren zu den Themen

1.      Virtual Reality Future Panel by TK

2.      Digitale Lösungen – Chancen für Stadt und Land

3.      Herausforderungen und Lösungen für eHealth-Startups

4.      Elektronische Gesundheits- und Patientenakten - aktueller Status – eine Diskussionsrunde

5.      Digitale sektorenübergreifende Versorgung im Gesundheitswesen

6.      Der vernetzte Praxisalltag

mit rund 40 Referenten, und spannenden Neuigkeiten der mehr als 40 Aussteller.
Erstmalig findet im Rahmen des eHealth-Kongresses auch das Matchmaking „Startups meet Corporates“ statt. In einer Startup-Area gibt es die Möglichkeit von organisierten Gesprächen zwischen Startups und etablierten Unternehmen. Ziel ist es, Kooperationen anzubahnen und gemeinsame eHealth-Projekte zu entwickeln.

Schirmherr des Kongresses ist Hessens Gesundheitsminister Stefan Grüttner.

Veranstalter sind die Initiative gesundheitswirtschaft rhein-main, IHK Hessen innovativ, das Hessische Gesundheitsministerium und die Techniker Krankenkasse in Hessen.

eHealth-Kongress 2018

8. August 2018, 9.00 – 18.00 Uhr

Industrie- und Handelskammer

Börsenplatz 4, 60313 Frankfurt am Main

Das aktuelle Programm und interessante Neuigkeiten zum eHealth-Kongress finden Sie unter www.ehealth-hessen.de.

Zurück